Rot-Weiß holt Duo aus Rehden

Bei diesen beiden Neuverpflichtungen weiß Fußball-Regionalligist TuS Rot-Weiß Koblenz genau, was man bekommt: Die Zugänge Shamsu Mansaray und Miroslav Kovacevic hat Coach Heiner Backhaus bereits beim BSV Rehden trainiert, wo Offensiv-Akteur Mansaray und Innenverteidiger Kovacevic in der abgebrochenen Saison 2020/21 gemeinsam in der Regionalliga Nord spielten.
Der 22-Jährige Mansaray, der aus dem Nachwuchsleistungszentrum von Werder Bremen hervorkam, bringt ein hohes Tempo mit. „Seine Stärken liegen im athletischen Bereich sowie mit seiner Schnelligkeit und Dynamik im Umschaltspielt. Er hat seine beste Zeit noch vor sich. Wir freuen uns auf einen jungen, talentierten Spieler, der in Rehden Stammspieler war“, beschreibt Backhaus den variabel einsetzbaren, durchsetzungsstarken Offensivmann, der sowohl als zentrale Spitze als auch auf beiden Flügeln agieren kann. Neuzugang Nummer zwei ist in der Hintermannschaft zu Hause. „Miroslav Kovacevic soll unsere beiden Abwehr-Abgänge Julius Schell und Nino Miotke kompensieren“, sagt Backhaus über den Innenverteidiger.

Zurück