Mentalitätsspieler Ghandour kommt zu Rot-Weiß

24 Jahre jung, aber trotzdem schon mit einer guten Portion Erfahrung ausgestattet und auf Top-Level ausgebildet: Diese Attribute treffen auf Rhami Ghandour zu, den TuS Rot-Weiß Koblenz für die Regionalliga-Saison 2021/22 unter Vertrag genommen hat. „Wir bekommen einen Mentalitätsspieler, der defensiv variabel einsetzbar ist", freut sich Trainer Heiner Backhaus über die Vertragsunterschrift des gebürtigen Berliners, der insgesamt neun U-Länderspiele für Deutschland und Ägypten absolviert hat. Ghandour und Backhaus blicken auf eine gemeinsame Vergangenheit beim BSV Rehden zurück. Daher weiß der Rot-Weiß-Coach: „Mit seiner Verpflichtung gehen wir kein Risiko ein. Rhami wird der Mannschaft sehr gut tun." In der Jugend genoss der 24-Jährige bei Hertha BSC Berlin, der TSG 1899 Hoffenheim und Hertha BSC Berlin eine fußballerische Ausbildung auf Spitzen-Niveau.

Zurück