Gemeinsam für den Sport: Spendenaktion und Benefizspiel zu Gunsten der Flutopfer am 9. Oktober

Der 1. FSV Mainz 05 und der  1.  FC  Kaiserlautern  spielen  für  die  Flutopfer  ihres Bundeslandes.  Die  beiden  rheinland-pfälzischen  Top-Klubs  und  mitgliederstärksten Vereine des Landes absolvieren ihr avisiertes Benefizspiel am Samstag, 9. Oktober um 14 Uhr im Koblenzer Stadion Oberwerth unter dem Motto „Gemeinsam für den Sport“. Das  Benefizspiel  ist  eingebunden  in  eine  große  Spendenaktion,  die  beide  Vereine gemeinsam mit dem Südwestrundfunk und in Kooperation mit der Aktion Deutschland Hilft e. V. sowie den Sport- und Fußballverbänden des Landes initiieren. SWR Sport überträgt das Benefizspiel live. Die Partie steht unter der Schirmherrschaft von Roger

Lewentz, dem rheinland-pfälzischen Minister des Innern, für Sport und Infrastruktur.
Der Erlös der gesamten Spendenaktion kommt den durch die Flutkatastrophe massiv geschädigten und in ihrer Existenz bedrohten Sportvereinen aus dem Katastrophengebiet zugute. Der Spendenappell richtet sich dabei auch an den gesamten Sport in Rheinland-Pfalz und über die Landesgrenzen hinaus. Das gemeinsame Engagement versteht sich als große solidarische Geste aller Sportlerinnen und Sportler mit den Flutopfern.

Call-in-Spendensendung mit dem SWR
Mit   Unterstützung   der   Aktion   Deutschland   Hilft   und   des   SWR   wird   die   Live- Übertragung des Benefizspiels zur Call-in-Show, bei der alle Fans an den Fernsehern über  eine  Telefon-Hotline  spenden  können.  Darüber  hinaus  wird  der  Erlös  aus dem Ticket-Verkauf   zum   Benefizspiel   gespendet   sowie   auf   der   Website   der   Aktion Deutschland  Hilft  ein  eigenes  Spendenkonto  unter  dem  Titel  „Benefizspiel  Fußball“ eingerichtet.

Eintrittskarten ab Dienstag erhältlich
Die   Eintrittskarten   für    das   Benefizspiel   zwischen   Mainz   05   und   dem   1.   FC Kaiserslautern im Koblenzer Stadion Oberwerth sind ab Dienstag, 28. September um 8 Uhr im Online-Ticketshop unter www.reservix.de sowie in vielen Vorverkaufsstellen in der  Region  erhältlich  (Liste  der  Vorverkaufsstellen  unter  www.reservix.de).  In  Mainz gibt es die Eintrittskarten im Tourist Service Center (Rheinstraße 55) sowie im Media Markt (Haifa Allee 1). Die Tickets sind nicht über die Vereine erhältlich.

Karten  kosten  für  Sitzplätze  auf  der  überdachten  Haupttribüne  28  Euro  (15  Euro ermäßigt) und auf der unüberdachten Gegentribüne 23 Euro (13 Euro ermäßigt) sowie für   Stehplätze   13   Euro   (8   Euro   ermäßigt).   Die   Ermäßigung   gilt   für   Kinder   bis einschließlich    11    Jahre.    Kinder    bis    6    Jahre    erhalten    freien    Eintritt    ohne Sitzplatzanspruch. Aufgrund der geringen Parkplatzkapazitäten am Stadion Oberwerth wird am Spieltag ein Verkehrskonzept mit Bus-Shuttle umgesetzt. Die Eintrittskarte gilt hierfür als Fahrkarte.

Die   Partie   wird   unter   Berücksichtigung   der   aktuellen   Landesverordnung   und   in Abstimmung mit den Behörden der Stadt Koblenz als 2G-Spiel organisiert, um eine höhere  Stadionkapazität  nutzen  zu  können.  Zutritt  zum  Spiel  erhalten  demnach  nur Geimpfte  und  Genesene.  Kinder  bis  einschließlich  11  Jahre  werden  gemäß  der Landesverordnung   mit    diesen   Immunisierten    gleichgesetzt.   Der   Nachweis   der Immunisierung/Altersnachweis erfolgt vor der Partie bei der Einlasskontrolle.

Zurück